22-03-03

Sitzung der KODA vom 03. März 2022

Beschlossen hat die KODA in dieser Sitzung

  • Änderung der Eingruppierungsmerkmale für die Tätigkeit der Pfarrsekretärin/des Pfarrsekretärs (Änderung der Anlage 4a, Teil B., Abschnitt III.)
  • Ergänzung der Anmerkung Nr. 23 in der Anlage 4a, Teil B. Abschnitt XV: durch die Einfügung der neuen Fußnote wird sichergestellt, dass die Ausübung einer vorübergehend übertragenden höherwertigen Tätigkeit nach den §§ 18, 37 und 38 des Teils I der KAVO unschädlich ist; nach Beendigung einer solchen befristeten Tätigkeit wird die Zahlung der bisherigen Zulage als Besitzstand unter den in der Anmerkung Nr. 23 genannten Voraussetzungen wieder aufgenommen.
  • Anpassung der kinderbezogenen Entgeltbestandteile für den Bereich der TbT mbh (Regelungsbereich der Anlage 14 der KAVO) entsprechend den Ergebnissen der letzten Tarifrunde
  • Weitergeltung der Regelungen der Anlage 10a (Regelung zur Vermeidung von Nachteilen im Rahmen der strukturellen Veränderungen in der Umsetzung der Synodenergebnisse) und Anpassung einiger Textpassagen an die veränderten Gegebenheiten durch die Einführung der pastoralen Räume.

Beraten hat die KODA in dieser Sitzung:

  • Über den Umgang mit den Ordnungen Leitlinien sex. Missbrauch und Präventionsordnung:
    In diesem Kontext wurde intensiv über einen Entwurf für eine Regelung der arbeitsrechtlich relevanten Punkte diskutiert, die als Bestandteil in die KAVO aufgenommen werden sollen.


Gewählt wurden in dieser Sitzung: 

  • Die bisherigen Vorsitzenden der Arbeitsrechtlichen Vermittlungsstelle Herr Michael Kraus und Herr Nikolaus Schorr wurden von der Kommission in ihrem Amt bestätigt und als Vorsitzende wiedergewählt.

 

Die nächste Sitzung der KODA findet am Donnerstag, 28. April 2022, statt.

2022  Mitarbeiterseite der Bistums-KODA Trier
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.