Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und sie im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit dem Klick auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren und zustimmen" sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

 

Lohnabrechnung - Muster mit Erläuterungen für Angestellte


Zur Erläuterung der vielen und komplexen Informationen, die auf einem Entgeltnachweis (Lohnabrechnung) enthalten sind, hat die Personalverwaltung eine „Muster-Abrechnung" angefertigt, die die Inhalte der Abrechnung verständlich machen soll.

Neben einer farblich unterschiedlich abgesetzten vertikalen Gliederung des Formulars in die Felder „Entgeltberechnung"/ „ausgeführte Überweisungen im Abrechnungsmonat"/ "Bruttoentgelte und Arbeitgeberanteile für den Abrechnungsmonat und das laufende Jahr", wurden Erläuterungen in die einzelnen Felder hineingesetzt, die das Nachvollziehen der Abrechnung und den Weg vom Brutto zum Netto erklären sollen.

Im Falle von Rückrechnungen über einen oder mehrere Monate, ist den betreffenden Monaten der Rückrechnung jeweils ein „R" vorangestellt. Die Summe des zurückgerechneten Betrages wird in den einzelnen Rückrechnungen mit der Bezeichnung „Aufrollungsdifferenz" gekennzeichnet und in dem Feld „persönliche Abzüge" des aktuellen Abrechnungsmonats mit der Bezeichnung „Nachverrechnung aus Vormonaten" zusammengefasst dargestellt und entweder von dem Überweisungsbetrag abgezogen oder diesem hinzugerechnet.


2018  Mitarbeiterseite der Bistums-KODA Trier